Sachversicherungen

Sachversicherungen sind Versicherungen, die Schäden an Besitz und Eigentum abdecken. Eine Sachversicherung ist eine durch Leistung und Umfang definierte Versicherung, die Verlust oder Beschädigungen an Sachwerten absichern soll. Als Sachwert werden unter anderem Gebäude, Fahrzeuge, Einrichtungsgegenstände, Gebrauchsgüter des täglichen Lebens und Haustiere gesehen. Bei den Versicherungen spricht man von Vermögenswerten, die es zu versichern gilt.

Wir stellen Ihnen die unten aufgeführten Vergleichs- & Online-Abschlussrechner zur Verfügung.
Mit wenigen Klicks können Sie Ihre Absicherungswünsche festhalten und gelangen so zu Ihrer individuellen Ergebnisseite, mit der Möglichkeit den gewünschten Tarif beim Versicherer direkten digital abzuschließen.

KFZ Versicherung

Privathaftpflicht Versicherung

Hausrat Versicherung

Hundehalterhaftpflicht

Pferdehalterhaftpflicht

Rechtsschutz Versicherung

Wohngebäude Versicherung


Unfall Versicherung


Wichtige Informationen

Schadenfall - Ihre Obliegenheiten

  • Auskunftspflicht

Nach Möglichkeit jede Auskunft zu erteilen, die zur Feststellung des Versicherungsfalles und des Umfanges unserer Leistungspflicht erforderlich ist

  • Abwendung und Minderung des Schadens

Schäden durch strafbare Handlungen gegen Ihr Eigentum sind unverzüglich der Polizei anzuzeigen.
Das Schadenbild ist so lange unverändert zu lassen, bis die Schadenstelle oder die beschädigten Sachen durch uns freigegeben worden sind. Sind Veränderungen unumgänglich, ist das Schadenbild nachvollziehbar zu dokumentieren (z. B. durch Fotos) und die beschädigten Sachen bis zu einer Besichtigung durch uns oder einem von uns beauftragten Sachverständigen aufzubewahren.

Folgen von Obliegenheitsverletzungen

  • Arglist & Vorsatz - Verlust des Verischerungsschutzes
  • Grob Fahrlässig - Kürzung der Leistung im Verhältnis zur Schwere des Verschuldens.

Ihr Ansprechpartner